Sie befinden sich hier:

Produktionsfluss

Die Herstellung der Isolierflasche scheint einfach, es gibt jedoch viele Zusammenhänge. Die Nachlässigkeit einer Verbindung kann dazu führen, dass das Aussehen oder die Funktion der Wasserflasche/des Bechers beeinträchtigt wird. In der Produktion verlangt Ailin von den Mitarbeitern, dass sie strenge Standardprozesse befolgen und ihr Bestes geben, um die Erfolgsquote zu verbessern.

Die Thermalwasserflasche besteht aus einem Innentank, einer Vakuumschicht und einer Außenhülle. Unterschiedliche Strukturen werden durch unterschiedliche Prozesse hergestellt und kooperieren miteinander.

Rohr abschneiden

Schärfen

Hydroforming

Laser schneiden

Schrumpfung

Schweißbechermündung

Schweißaußensohle

Staubsaugen

Vakuumtest

Schärfen und Polieren

Malen und Drucken

Verpackung

Rohrschneiden

Verwenden Sie eine Drehmaschine, insbesondere in Übereinstimmung mit den „Anweisungen zum Schneiden von Rohren“, die genaue Abmessungen, die rechtzeitige Erkennung fehlerhafter Produkte und Abfallmaterialien sowie die Vermeidung von Löchern, Löchern, Löchern und Abfallprodukten während des Betriebs erfordern.

Wasserschwellung

Der Einsatz der Wasserexpansionspresse muss gemäß der „Bedienungsanleitung für die Wasserexpansion“ erfolgen. Dabei ist Konzentration erforderlich und stets darauf zu achten, ob die Vertiefungen, die Größe und die Form des Produkts den Anforderungen entsprechen.

Teilen Sie die Röhre

Schneiden Sie mit einem Instrumentenwagen die beiden Schalen ab, die von einer zur anderen geschwollen sind. Es sind genaue Abmessungen, gleichmäßige Schnitte, keine Lücken und Grate erforderlich. Gehen Sie vorsichtig vor, um Gruben, Gruben, Gruben und verschrottete Produkte zu vermeiden.

Schneiden Sie den Boden ab

Schneiden Sie die Unterseite der geschrumpften Schale mit einer Drehmaschine auf die Standardgröße zu. Der Schnitt ist gleichmäßig, ohne Lücken und Grate. Gehen Sie vorsichtig vor, um Gruben, Gruben, Gruben und verschrottete Produkte zu vermeiden.

Den Mund und den Boden flach machen

Verwenden Sie eine Drehmaschine, die flache Öffnung ist gleichmäßig, ohne Lücken und Grate, was den Anforderungen entspricht. Gehen Sie vorsichtig vor, um Löcher, Löcher, Lochfraß und verschrottete Produkte zu vermeiden.

Rollender Faden

Verwenden Sie eine spezielle Gewindeschneidmaschine, insbesondere in Übereinstimmung mit den „Anweisungen zum Gewindewalzen“, die besondere Aufmerksamkeit erfordern und die Gewindetiefe an die Größenanforderungen anpassen. Gehen Sie vorsichtig vor, um Löcher, Löcher, Lochfraß und Abfallprodukte zu vermeiden.

Den Mund verdrehen

Verwenden Sie eine Drehmaschine, um die hervorstehende Ecke des gewölbten Liners so zu rollen, dass sie den Größenanforderungen entspricht. Gehen Sie vorsichtig damit um und vermeiden Sie Löcher, Löcher, Lochfraß und verschrottete Produkte.

Waschen und Trocknen

Reinigen und trocknen Sie den Innenschuh und die Schale; Gehen Sie vorsichtig vor, um Gruben, Gruben, Lochfraß und verschrottete Produkte zu vermeiden.

Klopfen Sie auf die vertiefte Spitze

Überprüfen Sie, ob der Innentank und die Außenhülle geeignet sind. Wenn Gruben und Gruben vorhanden sind, klopfen Sie diese flach, um den Anforderungen zu entsprechen, und gehen Sie vorsichtig damit um.

Umfangsschweißen

Den Boden des Innenbehälters mit dem Innentank verschweißen

 

Mund und Boden verschweißt

Insbesondere muss die Umsetzung gemäß den „Bedienungsanleitungen für den Schweißprozess von Schweißverbindungen“ erfolgen und es muss sichergestellt werden, dass der Boden der Schweißverbindung durchdrungen und glatt ist, ohne konkave und konvexe Punkte, Schweißtumoren und fehlende Lötstellen.

Schweißgetter

Der Getter ist auf der Zwischensohle punktgeschweißt. Beachten Sie, dass der Getter beim Punktschweißen innerhalb von 24 Stunden abgesaugt werden muss, sonst ist er ungültig.

Drücken Sie die Zwischensohle: Drücken Sie den geschweißten Becher auf die Zwischensohle, wo der Getter punktgeschweißt ist, und der Druck ist gleichmäßig mit der Unterseite.

Staubsaugen

Reibungsloses Staubsaugen, strikt nach der Norm für den Vakuumbetrieb.

Thermometrie

Befolgen Sie insbesondere die „Bedienungsanleitung für den Prozess der elektrischen Temperaturmessung“, prüfen Sie, ob der Becher vakuumiert ist, und wählen Sie den nicht vakuumbehafteten Becher aus.

Elektrolyse

Senden Sie die Elektrolyse an den externen Verband. Die Elektrolyse im Becher muss hell und gleichmäßig sein, ohne Wasserflecken und gelbe Flecken.

Polieren

Die Schale des Bechers muss fein poliert sein und die Linien müssen ordentlich sein, die Mündung des Bechers ist glatt und glänzend und es dürfen keine offensichtlichen Zeichnungen, Kratzer, schwarzen Fäden und Vertiefungen sowie Polierpastenreste vorhanden sein.

Außensohle drücken

Drücken Sie die Außensohle auf die polierte Schale, um sie flach zu machen.

Oberflächenprozess

Sprühen Sie Farbe oder Kunststoff auf, machen Sie Muster und führen Sie andere Prozesse auf den Embryokörper durch.

Lecktest

Pumpen Sie den geschweißten Liner auf, um das Wasser zu testen, und prüfen Sie, ob sich in der Schweißnaht Lücken befinden. Wenn keine Undichtigkeiten vorliegen, gilt dies als qualifiziert.

Passender Mund

Setzen Sie die Einlage und die Schale zusammen und machen Sie den Bechermund flach. Gehen Sie vorsichtig vor, um Gruben, Gruben, Lochfraß und verschrottete Produkte zu vermeiden.

Rohrschneider

Automatische Schrumpfmaschine

Passende Schweißmaschine

Temperaturmessgerät